8085 Friedrich Dorville (M)
* 06.05.1590 Aachen , + 1641 Köln
 Bemerkungen:
Krebs, Dienerbuch, Nr. 526. Friedrich Wilhelm Strieder, Grundlage zu einer Hessischen Gelehrten und Schriftsteller Geschichte, Band 16, Tab. II zu S. 348. Geboren in Aachen? Studium in Heidelberg 1608 (Matrikel der Universität Heidelberg am 3.11.1608, "Aquensis"). Präceptor des Pfalzgrafen Friedrich Heinrich (1618, 1619). Pate in Heidelberg am 11.7.1619. Trug sich am 2.11.1624 in NL Honselersdijk ins Stammbuch seines späteren Schwagers Joachim Camerarius (Stuttgart, Württ. Landesbibliothek) ein. "SS. Th. Lic." (1651). Gewesener Direktor des verstorbenen Kurprinzen Friedrich Heinrich (1657).
 
Ehegatten / Partner
Kinder
 1: Maria Modesta Camerarius «6369»
* 26.08.1601 Heidelberg , + 15.02.1665 Heidelberg
oo 1628
Johann Joachim Dorville (M) «8091»
* 03.06.1633 NL s'Gravenhage , + 18.12.1688 Regensburg
Friedrich Dorville (M) «8086»
* vor 1634 NL Den Haag , + 1657 Heidelberg
Jacob Dorville (M) «8089»
* vor 1634 NL Den Haag , + nach 1681
Susanna Maria Dorville (F) «8098»
* vor 1641 , + vor 1665 Hanau
 
Eltern
Geschwister
Vater:  Ferry Dorville «8084»
* 20.01.1546 F Valenciennes , + 25.08.1599 Frankenthal
oo 21.01.1572 Aachen
Anna Dorville (F) «8079»
* 31.08.1574 Aachen , + 26.08.1606 Frankenthal
Samuel Dorville (M) «8095»
* 27.06.1580 , + nach 1618
Mutter:  Anna Godin «13167»
* um 1554 Aachen , + 15.09.1609 Frankenthal

© SEHUM ist eine genealogische Datei von
Norbert Emmerich, Heidelberg
(E-Mail: sehum at online.de)

Erzeugt am 24.06.2016 mit Ortsfamilienbuch © von Diedrich Hesmer
basierend auf Daten aus "SEHUM 201606.ged"