24 Johann Konrad Altorfer (M)
* 26.04.1671 Heidelberg , + 23.05.1714 Wilchingen SH
 Bemerkungen:
Zürcher Pfarrerbuch, 1953, S. 177. Bartenschlager, Genealogisches Register Schaffhausen, "Altorffer", S. 13. Erhard Dürsteler, Stemmatologia Tigurina, Band 1, S. 108v. Abendmahl in Heidelberg-Klosterkirche zu Ostern 1689 (18 Jahre), Primaner, "Heidelbergensis". Studium in Zürich ZH 1694. Beiträger in der Veröffentlichung "Disputatio philosophica de corporum naturalium quiete / quam ... sub praesidio ... Ioh. Henrici Suiceri ... conabitur Ioh. Conradus Reutlingerus, autor & respondens ...", Zürich 1694, als "Joh. Conradus Altorfferus, SS. Th. St. Scaph. Helv.". "S.M.Cand." (ordinierter Theologe) in Schaffhausen SH 1695 (Pate ebd. am 20.12.1695 und 7.5.1696). Pfarrer zu Illnau ZH 1699 und Wilchingen SH 1711. Pate in Heidelberg (luth.) am 26.2.1702 als ref. Prediger in "Schaafhausen" am 26.2.1702 bei Johann Bernhard Weigant (Eltern: Johann Bernhard W./Anna Margaretha NN).

© SEHUM ist eine genealogische Datei von
Norbert Emmerich, Heidelberg
(E-Mail: sehum at online.de)

Erzeugt am 24.06.2016 mit Ortsfamilienbuch © von Diedrich Hesmer
basierend auf Daten aus "SEHUM 201606 Pfarrer.ged"