39 Philipp Amyrald (M)
* 01.02.1649 Basel BS , + 24.06.1686 Heidelberg
 Bemerkungen:
Neu, Badisches Pfarrerbuch, Teil II, 1939, S. 14. Rosenkranz, Das Evangelische Rheinland, II. Band, 1958, S. 8. Friedrich Peter Wundt, Geschichte und Beschreibung der Stadt Heidelberg, Mannheim 1805, S. 423. FNB: Fehlanzeige für Amyrald in Basel BS. Studium in Basel 1665 (Matrikel der Universität Basel - siehe www.e-codices.ch - im März 1665, "Basil.") und Bremen 1669 (Matrikel des Gymnasium Illustre zu Bremen am 22.4.1669, "Basil."). Veröffentlichung: ... Iacobus Rüdinus ... Analekta haec selectiora ex philosophia instrumentaria in IV. duodekadas distributa / ... Philippo Amyraldo, Basil. respondente, die 14. Octobris, anno 1667 ... discutienda ... offert, Basel 1667 (http://www.e-rara.ch/bau_1/content/titleinfo/2919464). Diakon und Rektor in Simmern 1673, 2. Garnisonspfarrer in der Festung Mannheim-Friedrichsfeld 1682/83 und Garnisonspfarrer an der (zu dieser Zeit wieder reformierten) Spitalkirche in Heidelberg 1683.

© SEHUM ist eine genealogische Datei von
Norbert Emmerich, Heidelberg
(E-Mail: sehum at online.de)

Erzeugt am 24.06.2016 mit Ortsfamilienbuch © von Diedrich Hesmer
basierend auf Daten aus "SEHUM 201606 Pfarrer.ged"