53 Daniel Anhorn (M)
* 27.12.1594 Fläsch GR , + 20.10.1635 Sulgen TG
 Bemerkungen:
Zürcher Pfarrerbuch, 1953, S. 181. Thurgauer Pfarrerbuch, 1863, S. 40, 184. Truog, Pfarrerbuch Graubünden, 1934, S. 79. Erhard Dürsteler, Stemmatologia Tigurina, Band 1, S. 129v. Wolf Seelentag in www.geneal-forum.com zu "Anhorn von St.Gallen SG". FNB: a für Anhorn in Maienfeld GR. Studium in Heidelberg 1611 (Matrikel der Universität Heidelberg am 18.5.1611, "Mayevillanus Rhetus"). Ordiniert 1612. Pfarrer in Fläsch GR 1612, Flucht wegen religiöser Verfolgung nach Zürich 1621, Pfarrer in Affeltrangen TG 1622 und Sulgen TG 1623. Bürgerannahme in St. Gallen SG am 24.5.1633.

© SEHUM ist eine genealogische Datei von
Norbert Emmerich, Heidelberg
(E-Mail: sehum at online.de)

Erzeugt am 24.06.2016 mit Ortsfamilienbuch © von Diedrich Hesmer
basierend auf Daten aus "SEHUM 201606 Pfarrer.ged"