810 Gisbert Porlock (M)
* 07.07.1641 Kamen , + 12.02.1696 Bad Kreuznach
 Bemerkungen:
Neu, Badisches Pfarrerbuch, Teil II, 1939, S. 465. Biundo, Pfälzisches Pfarrerbuch, 1968, Nr. 4113. Diehl, Pfarrer- und Schulmeisterbuch Rheinhessen, 1928, S. 168. Rosenkranz, Das Evangelische Rheinland, II. Band, S. 392. Studium in Hamm, Steinfurt und Heidelberg 1662 (Matrikel der Universität Heidelberg am 10.4.1662 und Anhang V, "Marco-Camensis" bzw. "Marco-Camennas Westphalus"). Pfarrer in Heidelberg-Wieblingen und Eppelheim 1665/74, Osthofen 1674/77, Zeiskam 1677/79, Westhofen 1679/92 und Kreuznach (auch Inspector) 1692/96. Siehe auch Wilhelm Diehl, Lebensbeschreibung von 36 Pfälzer Pfarrern aus dem Jahr 1671, in Hessische Chronik, IV (1917), S. 73, 85. Kindstaufe in Heidelberg (Heiliggeistkirche) 1674 (wahrscheinlich kriegsbedingt). Veröffentlichung (www.gso.gbv.de zu VD17 29:736274V): Entdeckung und Widerlegung Mercklicher Irrthümmer und grossen Aberglaubens/ So meistens Unter dem einfältigen und unerfahrnen Christen-Volck im schwang gehen : Nach Anleitung der fünff Hauptstücken Christlicher Religion, Frankfurt am Main 1682.

© SEHUM ist eine genealogische Datei von
Norbert Emmerich, Heidelberg
(E-Mail: sehum at online.de)

Erzeugt am 24.06.2016 mit Ortsfamilienbuch © von Diedrich Hesmer
basierend auf Daten aus "SEHUM 201606 Pfarrer.ged"